KEDA Haarschneider, ein Bartschneider für gepflegte Männer

Für einen gepflegten Bart sorgt bei uns der Akku Haarschneider von KEDA.

Der Haarschneider ist recht handlich und leicht und lässt sich über den eingebauten Akku und dem abnehmbaren Kabel einfach aufladen. Geeignet ist der Haarschneider zum Trimmen, Stylen, Rasieren und Scheren. Für das Trimmen der Barthaare auf Wunschlänge verfügt das Gerät über einen abnehmbaren Langhaaraufsatz der sich in sechs Stufen verstellen lässt. Die Stufen sind mit Zahlen versehen, die aber weder cm noch mm Angaben sind. Auf der gewünschten Stufe wird der Aufsatz mittels Schalter festgestellt.

Neben dem Haarschneider gibt es folgendes Zubehör: Kamm, Schere, Ladekabel/ Netzkabel, Reinigungsbürste und Pflegeöl.

Den Haarschneider gibt es im Umkarton, der Anwendungshinweise, Lieferumfang und Herstellerangaben enthält. Enthält deutsche Gebrauchsanweisung mit Abbildungen.

Der Preis für dieses Gerät liegt bei ca. 17,00 €.

Der Haarschneider ist recht preiswert, funktioniert wie er soll trotz kleiner Mängel, wie recht kurzem Ladekabel. Also Aufladen und gleichzeitig nutzen funktioniert nicht. Durch die Zahlen ist hier keine Längenangabe exakt messbar, es muss eher geschätzt werden. Der Schalter zum Einstellen der Länge lässt den Langhaaraufsatz gelegentlich wackeln. Der Haarschneider ist sehr leise und lässt sich mit dem mitgelieferten Pinsel auch problemlos reinigen. Aber das Gerät erfüllt seinen Zweck beim Trimmen.

keda akku bartschneider

4 thoughts on “KEDA Haarschneider, ein Bartschneider für gepflegte Männer

  1. Ich bin seit einem Jahr am Remington BHT2000 hängen geblieben.
    Nachdem ich sicher schon 15 Jahre Erfahrungen mit Langhaarschneidern gesammelt habe.
    Ist zwar nur ein schmaler, aber geht durch meine festen Haare, über die Friseure oft schimpfen, wie Butter.
    Die 4 Stunden Akkupower schafft er wahrscheinlich nicht, aber ich hatte noch nie Probleme. Natürlich braucht er zum Laden auch keine Ladestation oder Spezialkabel.
    Klein, leicht, praktisch, zuverlässig, sieht gut aus, gut verarbeitet…
    Einzig der Glattraiseraufsatz hat mich nicht überzeugt.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s