Brandnooz – Snack-Attack-Box II

Die Themenbox von Brandnooz: Snack-Attack-Box II

brandnooz - logo

Die Brandnooz Box gibt es monatlich mit einer reichhaltigen Abwechslung an Lebensmitteln und Getränken zu einem kleinen Preis im Abo oder als Themenbox.  Da ich durch meine Geschenkabos noch zwei Gutscheine für jeweils eine Gratisbox hatte, habe ich einen für die Snack-Attack-Box II eingelöst. Erhältlich war die Brandnooz Snack-Attack-Box II für 12,99 €€.

Vorstellen möchte ich hier den Inhalt der Box:
– Lorenz Naturals fein gesalzen, leicht
– snatts Mediteraner Snack mit Tomate und Oregano
– Brandt Knusper Mich, Tomate
– Brandt Minis Kokos
– Rotkäppchen Regent, lieblich
– Th. König, Zwickl Kellerbier
– Nature Valley Crunchy Hafer & Dunkle Schokolade
– Pickstick Snack, mild
– Leibniz Pick Up! Minis Choco & Milk
– Kaiser Wilder Sanddorn
– Maoam Sauer Kracher
– Haribo Milchbärchen
– Katjes Yoghurt-Schoko-Gums

brandnooz-snack-attack-ii

Diese Themenbox konnte komplett überzeugen. So wünsche ich mir jede Box. Für jeden Geschmack ist das passende Knabberzeug dabei, auch wenn die Produkte in vorherigen Boxen bereits vertreten waren. Da diese Box keinen Beileger enthielt, hab ich keine Preise zu den Produkten.

Sagt Euch die Zusammenstellung der Box zu?

5 thoughts on “Brandnooz – Snack-Attack-Box II

  1. Dankeschön für den „Blitzer“. Ich habe mir die auch bestellt, warte aber noch drauf. Sieht ja alles ganz gut aus, obwohl ich es mir ein bisschen vorgestellt hatte; dachte mehr an salzige Snacks, weniger an Süßes und Getränke. Auf jeden Fall ist sie gut gefüllt, da gibt es nichts zu meckern. 🙂

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s